UNSER #WAHLPROGRAMM 2019
12/23

KONZEPTE STATT VERBOTE

Die Mobilität und die Nachfrage nach Mobilität nehmen zu. Häufig droht der tägliche Stau. Intelligente Lösungen, um nicht im Verkehr zu ersticken, sind notwendig. Also müssen Busse, Autos, Radfahrer, Fußgänger und der Schienenverkehr so sinnvoll vernetzt werden, dass alle Verkehrsteilnehmer auch in Zukunft noch gut und problemlos an ihr Ziel kommen.

Deshalb fordern wir für unsere Stadt ein umfassendes und intelligentes Verkehrskonzept und wollen:

  • die Innenstadt vom Durchgangsverkehr entlasten
  • vorausschauende verkehrslenkende Maßnahmen im Osten der Stadt, insbesondere im Zusammenhang mit dem Ausbau der A81
  • den Parksuchverkehr vermeiden durch Parkleitsysteme
  • die Bereitstellung von mehr Parkmöglichkeiten
  • die schnelle Verbesserung des S6 Fahrplan-Taktes auf 15 Minuten
  • eine zeitlich engere Abstimmung der Fahrpläne von Bus und Bahn 
  • den zügigen Ausbau des Radwegenetzes
  • Ausbau des Stromtankstellennetzes
  • einen elektrischen Pendelbus von den Stadtteilen zum Marktplatz (besonders an Markttagen)
  • absolut keine Fahrverbote